• 0941 54982
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mayer sichert Weltranglistenpunkte für den VCR

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Für die Rennmannschaft des Veloclub Ratisbona ging es am vergangenen Wochenende in die polnische Kleinstadt Sobótka (deutsch: Zobten am Berge) in Niederschlesien. Das Rennen ist eines von vier der Visegrad 4 Cycling Races, einer Serie von Rennen in den Visegrad-Staaten Tschechien, Polen, Ungarn und der Slowakei. Der Rundkurs rund um Zobten verlangte den Fahrern einiges ab, zwei Anstiege und zwei windanfällige Stücke pro Runde sorgten bereits früh für ein schweres Rennen. Der Mittelteil des Rennens wurde ruhiger gefahren, so dass allen bewusst war, dass man auf ein schweres und schnelles Finale zusteuerte. Zwei Runden vor Ende schien für den VCR bereits alles verloren, als auf einer der berüchtigten „Windkanten“ das Fahrerfeld auseinandergerissen wurde und sich die VCR Fahrer erst in der zweiten Gruppe wieder fanden. Der schnellen Reaktion von VCR-Fahrer Christoph Kaspera war es zu verdanken, dass sofort die Verfolgung aufgenommen wurde. Nachdem Dominik Böke ebenfalls sein letztes Hemd für die Verfolgung gegeben hatte, waren es Timo Funk und Peter Förster, die die finalen Meter zur ersten Gruppe aufholten. In der letzten Runde des 156 Kilometer langen Rennens wurden beide Hügel und beide Windstücke mit vollem Tempo genommen, so dass sich das Feld erneut ausdünnte. Yannick Mayer wusste, dass er nun die aufopferungsvolle Arbeit seiner Teamkollegen vollenden musste und nicht locker lassen durfte. In einem sehr knappen Sprint fuhr er mit Platz sieben die ersten Weltranglistenpunkte der noch jungen Saison ein. Für den VCR gilt es nun, den Schwung des erfolgreichen Frühjahrs in die Sommermonate zu retten und die kommende Rundfahrt, die Tour of Mesopotamia im Dreiländereck Türkei – Syrien – Irak, für weitere hochwertige Rennkilometer zu nutzen.

VCR

Ziegetsdorfer Str. 46a
93051 Regensburg

T 0941/54982
F 0941/567031
info@veloclub-ratisbona.de

Club Büro

März – September:
DI/DO  10 – 12 Uhr
MI       18 – 20 Uhr

Oktober – Februar:
DI       10 – 12 Uhr
MI       18 – 20 Uhr

© 2019 VCR | Veloclub Ratisbona