Fahrervorstellung 2018 #8

Gewinner des 3. Weltenburger Dunkels Radler Radkriterium der C-Klasse 2017. Eine bessere Bewerbung für das Team gibt es eigentlich nicht. Tobias Götzenberger kommt aus dem Mountainbike Marathon Bereich und startete schon für viele große Teams. Er wird der Mann für die Berge sein. #beavcrrider

TobiasGoetzenberger

 


 

 

Fahrervorstellung 2018 #7

Auf den nächsten Neuzugang freut sich besonders Stefan Brandlmeier, denn die beiden sind schon seid Jahren Freunde und Trainingspartner. Christoph Kaspera hat 2017 schon für Magnesium Pur in der Bundesliga mit gewirkt. Er möchte 2018 noch einen Schritt weiter gehen. Servus Chris! #beavcrrider

ChristophKaspera

 


 

 

Fahrervorstellung 2018 #6

Ohne einen tschechischen Fahrer geht es dann doch nicht in Regensburg. Letztes Jahr sehr erfolgreich für ein Jedermannteam unterwegs aber am Ende der Saison dann doch gemerkt, dass der Lizenzsport besser ist. Mit dem Sieg im Rundstreckenrennen in Bellheim ist er nun B Fahrer. Wir sind gespannt ob er in die Fußstapfen von Martin Boubal steigen kann.
Dobry den Aleš Grosberger!

AlesGrossberger

 


 

Fahrervorstellung 2018 #5

Der nächste Neuzugang kommt aus München in die Domstadt. Ein paar Jahre hat er den Abstand zum Radsport gesucht, 2017 ging es von der C-Klasse mit wenigen Rennen wieder in die A-Klasse. Bei der Vysocina Rundfahrt überzeugt er uns schon mit seiner guten Fahrweise im Feld. Servus Lukas Malgay! #beavcrrider

LucasMalgay


Fahrervorstellung 2018 #4
Nun kommen wir einmal zu einem Neuzugang. Er gewann 2017 das Bundesligarennen "Eschborn-Frankfurt" und setze damit schon früh in der
Saison ein Ausrufezeichen. Ein von Grund auf sympatiscer Typ mit klaren Zielen.
Herzlich Willkommen Aaron Sommer!
#beavcrrider
AaronSommer

Fahrervorstellung 2018 #3

Was für ein Rennen in Quadrath, wo Johannes Glameyer sich den Sieg sicherte und somit in die B-Klasse aufstieg. Er hat sich letztes Jahr als sympathisches Teammitglied etabliert. Und alle überrascht. #beavcrrider

JohannesGlameyer

 


Fahrervorstellung 2018 #2

Nun präsentieren wir Stefan Brandlmeier, der seine 2. Saison für den Veloclub bestreiten wird. Er ist in jeder Hinsicht eines der wichtigsten Teammitglieder, trotz einer sehr professionellen Einstellung zum Training gibt es immer jede Menge Spaß. Mit seinem 2. Platz auf der 3. Etappe der Oderrundfahrt zeigte er, was in ihm steckt. 2018 wird er auf harten Rennen in die Leader-Rolle schlüpfen. #beavcrrider

StefanBrandlmeier

 


 Fahrervorstellung 2018 #1

Er bewies sich 2017 in den harten Rennen und war der Edelhelfer für sein Captain. Für die Saison 2018 soll nun auch Benjamin Herden bei dem einen oder anderen Rennen die Rolle des Captain übernehmen. Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr mit diesem sehr sympathischen Mann aus Krumbach!
#beavcrrider

BenjaminHerden